auf-tschechisch.eu

Mgr. Gabriela Hunger, M.A.

 

ARBEITSBLÄTTER 1. – 4. Lektion:
1. Lektion:
PDF Aussprache
PDF Překlad 1. lekce
PDF 
PDF
2. Lektion:
PDF Překlad 2. lekce
PDF
PDF
3. Lektion:
PDF Překlad 3. lekce
PDF
PDF
4. Lektion:
M.Bachmann Text
PDF
PDF
ARBEITSBLÄTTER 5. – 8. Lektion:
5. Lektion:
PDF Překlad 5. lekce
PDF
PDF
6. Lektion:
PDF
PDF
PDF
7. Lektion:
PDF

PDF
PDF
8. Lektion:
PDF
PDF
PDF

In meinen Grundkursen verwende ich für einen schnellen Einstieg in die tschechische Sprache das selbstentwickelte, zweiteilige Notiz-Lehrbuch ERSTE HILFE TSCHECHISCH.

Dieses Notiz-Lehrbuch ist eine ausbaufähige Grundlage auf dem Niveau
A1- A2 zum alltäglichen Kommunizieren.

Vorteile des Notizlehrbuches ERSTE HILFE TSCHECHISCH:

– systematischer Aufbau und klare Vorgehensweise,

– Schreibheft und Lehrbuch in Einem,

– geographische Landkarten der Tschechischen Republik,

– Übersichtstabellen zu Wortschatz und Grammatik,

– Erklärungen und Aufgabenstellungen auf Deutsch,

– Audioaufnahmen aller Lektionen und Kapitel zum Anhören und            
   Downloaden,

– Lösungen zu Übungen der Lektionen 1. – 4. auch als Audios,

– fortlaufende Aktualisierung der Inhalte und Audios.

 

ERSTER TEIL:
Notizlehrbuch ERSTE HILFE TSCHECHISCH
1. – 4. Lektion

Bei der Zusammenstellung habe ich mich an den Bedürfnissen der Teilnehmer meiner bisherigen Kurse orientiert:

Die meisten, die sich für meine Muttersprache interessieren, haben von Anfang an nur das Ziel sich in Alltagssituationen auf Tschechisch zu verständigen und das Erlernte schnell anzuwenden, um ihren tschechischen Gesprächspartnern ihr Interesse an Sprache, Land und Kultur zu zeigen. Die Lerninhalte können rasch in der Praxis erprobt oder als eine "Vorstufe" zu jedem weiterführenden Tschechisch-Lehrbuch genutzt werden.

Der Wortschatz (ca. 500 Wörter) basiert auf unterschiedlichen Alltags-Situationen mit unbekannten Personen, zu denen Sie Kontakt aufbauen wollen. Schwerpunkte bilden Themen wie

– Begrüßung und Verabschiedung,
– Kontakte knüpfen, small talk,
– Auskunft über Beruf, Studium, Hobby und Wohnen,
– Personen anreden, sich verabreden,
– Vorschläge zur Freizeitgestaltung machen,
– Speisen und Getränke bestellen,
– Reise und Besuch in Tschechien.

Im Mittelpunkt der Grammatik stehen Verben in Gegenwartsform sowie Präpositionen als Basis einfachster Verständigung. Fast komplett weggelassen wird das (für Anfänger verwirrende) tschechische Deklinationssystem. Auch ohne die vielen Endungen kann man in einfacher Form Tschechisch verstehen und selbst verstanden werden.

AUDIO 1. – 4. Lektion (ca. 160/90 Min.):

Die Audio-Aufnahmen zum Notiz-Lehrbuch ERSTE HILFE TSCHECHISCH
1. – 4. Lektion stehen unter "Audio - ERSTE HILFE TSCHECHISCH
zum Anhören, Mitsprechen und Downloaden zur Verfügung.
Audio ab September 2018: ca. 160 Minuten
Audio 2014 - 2018: ca. 90 Minuten

 

ZWEITER TEIL:

Notizlehrbuch ERSTE HILFE TSCHECHISCH
5. – 8. Lektion

Der Wortschatz (ca. 500 Wörter) der anschließenden vier Lektionen bezieht sich zu Konversationsthemen wie

– Bestellen in einer Gaststätte,
– Zahlen und Zählen
– Einkaufen und Bezahlen mit Kronen und Euro,
– Wochentage, Monate, Jahreszeiten
– Datum und Uhrzeit,
– Tages- und Wochenablauf,
– Telefonieren,
– Verkehrskontrolle, Verkehrsschilder und Hinweise,
– Schriftverkehr mit vielen Musterbeispielen.

Ganz ohne Grammatik geht es leider nicht – wieder ist nur das Wichtigste dabei:
Nachdem wir die Konjugation der vier Verbklassen im ersten Teil erlernt haben, werden in der 5. Lektion die Ausnahmeverben vermittelt, in der
7. Lektion die Zukunft und in der 8. Lektion die Vergangenheit und das Konditional. Damit lernen Sie die komplette Zeit- und Formbreite der tschechischen Verben kennen.

Auch der 2. Teil des Notiz-Lehrbuches ERSTE HILFE TSCHECHISCH kann als "Vorstufe" zu jedem gängigen Tschechisch-Lehrbuch genutzt werden.

AUDIO 5. – 8. Lektion (ca. 90 Min.):

Die Audio-Aufnahmen zum Notiz-Lehrbuch ERSTE HILFE TSCHECHISCH
5. – 8. Lektion stehen unter "Audio - ERSTE HILFE TSCHECHISCH" zum Anhören, Mitsprechen und Downloaden zur Verfügung.